UNSER KONZEPT

Wir bringen Dich weiter… – so lautet unser Motto.
Um unsere Schüler weiterzubringen, bieten wir ein freundliches, verständnisvolles und personenorientiertes Lernumfeld. Die Vorhaben und Probleme unserer Schüler stehen im Mittelpunkt unserer Verbesserungsansätze.

Minis
Die ganz kleinen Schüler (4-6 J.) stehen bei uns am Anfang der Lernkette. Wer in diesem Alter zu uns kommt, kann sich auf einen spielerischen Unterricht einstellen. Abwechslungsreiche, kurzweilige Übungen und Spiele bilden den Kern jeder Einheit. Die Minis werden durch die Art unseres Unterrichts neue Bewegungsmuster aufbauen. Dies ist die Basis für das leichtere Erlernen komplexer Bewegungsabläufe des Tennissport zu einem späteren Zeitpunkt..

Juniors
Die „Alten“ unter den jungen Schülern (15-18 J.) können bei uns ihr Tennisspiel vervollkommnen. Stoppbälle, Lobs und Slice sind genauso noch zu erlernen, wie Taktik im Doppel und Einzelspiel. Ansonsten achten wir im Training in dieser Altersklasse darauf, dass wir mit homogenen Gruppen ein angenehmes Trainingsklima schaffen. Die Mannschaftsspieler bekommen jegliche Unterstützung, die sie für ihre Mannschaft benötigen. Taktik, Kondition und Konzentration stehen hierbei im Training im Vordergrund. Zur persönlichen Verbesserung organisieren wir außerhalb des Trainings Match-Einheiten.

Kids
Die etwas älteren Schüler bei uns (7-9 J.) werden stärker mit den spezifischen Inhalten des Tennissports vertraut gemacht. So lernen sie die Grundkenntnisse der Schläge – Vorhand, Rückhand, Aufschlag und Volley – kennen und erlernen im kleinen Spielfeld die Spieleigenschaften des Tennisspiels. Wir legen Wert darauf, dass die Kids die Zählweise verstehen lernen und die Sportart unter sportlich fairem Verhalten erlernen.
Die etwas älteren Schüler bei uns (7-9 J.) werden stärker mit den spezifischen Inhalten des Tennissports vertraut gemacht. So lernen sie die Grundkenntnisse der Schläge – Vorhand, Rückhand, Aufschlag und Volley – kennen und erlernen im kleinen Spielfeld die Spieleigenschaften des Tennisspiels. Wir legen Wert darauf, dass die Kids die Zählweise verstehen lernen und die Sportart unter sportlich fairem Verhalten erlernen.

Teens
Die schon etwas reiferen Schüler (10-14 J.) werden ganz speziell an die Technik der einzelnen Schläge herangeführt. In diesem Alter können Kinder sehr gut und schnell lernen und machen sehr gute Fortschritte. Deshalb nutzen wir diese Altersstufe in unserem Training verstärkt zur Abrundung der Tennistechnik. Interessierte Kinder werden an das Mannschaftsspiel herangeführt. Diejenigen, die nicht in einer Mannschaft spielen möchten, werden bei uns weiterführend spielerisch betreut.

Erwachsene
Für diejenigen, die aus der Jugend herausgewachsen sind und immer noch Lust am Tennissport und der individuellen Verbesserung haben (19-60 J.) bieten wir ein variantenreiches Trainingsspektrum an. Auch diese Schüler bringen wir mit gezielten Trainingsübungen und Verbesserungsvorschlägen auf ein höheres Leistungsniveau. Dazu bieten wir sowohl Einzel- als auch Gruppentraining an. Sehr gerne wird in demsogenannten SpielerKreis – einem gewissen Gruppentraining – trainiert.

Senioren
Nach der aktiven Zeit im Beruf und Familie kommt die eigentlich schönste Zeit für unseren Sport. Für unsere Senior(inn)en (60+) haben wir ein sehr schönes…
Trainingsprogramm:
Trainieren, Spielen, Fithalten und Kommunizieren. In dieser Alterskategorie hat man wieder Zeit und kann sich auf seinen Sport konzentrieren. Oder man steigt neu ein – überhaupt kein Problem!
Durch unsere Trainingsangebote bringen wir die Menschen zusammen und fördern das Wohlgefühl der Menschen in diesem Alter. Trainiert wird bei uns in kleinen Gruppen. Dabei achten wir darauf, dass jeder mitkommt und versteht, was wir durchführen. Wir achten auf genügend Wiederholungszahlen und viel Übung. Gespielt wird bei uns in größeren Gruppen. Besonders beliebt ist hierbei die Kombination von Spielen und Trainieren auf 2 Plätzen.Fithalten können sich Senior(inn)en mit unserem alters- und sportgerechten Fitnessprogramm. Schwerpunktmäßig bieten wir Lauftraining, Dehnen, Koordinations- und Konzentrationstraining an. Außerhalb des Platzes kann man sich in ruhiger Atmosphäre bei einem schönen Essen oder auch nur bei einem prickelnden Getränk über den Tennissport und andere Dinge unterhalten.